Start TV/Kino TV Good Bye Texas? Konny Reimann liebäugelt mit Neustart auf Hawaii

Good Bye Texas? Konny Reimann liebäugelt mit Neustart auf Hawaii

442
TEILEN
Foto: (c) RTL

Deutschlands berühmteste Auswanderer suchen scheinbar eine neue Herausforderung. Zu Beginn der zweiten Staffel “Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben” (Start 18.08., RTL II, 21.15 Uhr) schwelgen Konny und seine Familie noch immer in Erinnerungen an ihrem Hawaii-Urlaub Anfang des Jahres. “Ein toller Ort”, schwärmt der 58-Jährige im exklusiven Gespräch mit TV Movie (Heft 17/2014, EVT 1. August) und gesteht: “Ich hätte echt Lust, da noch mal ganz von vorn anzufangen.”

Zehn Jahre ist es her, dass der Hamburger mit Frau Manu und den Kindern Janina und Jason nach Texas ausgewandert ist. Inzwischen hat er sich auf “Konny Island”, wie er sein Grundstück nennt, ein eigenes kleines Paradies geschaffen – mit Haus am See samt Ferienanlage. Doch das alles wieder aufgeben? Bei den Reimanns ist alles möglich, denn Dinge loslassen können gehört zu Konnys Erfolgsrezept: “Man muss Materielles zurücklassen können, um neu anzufangen.” Und er hält nicht viel vom Planen. Denn, wie er selbst von sich behauptet: “Ich sabbel’ nich’ lang, ich mach einfach.”

Der komplette Bericht über Konny Reimann und seine Familie in Texas findet sich in der neuen TV Movie (Heft 17/2014).

© PROMI-OK/ TV Movie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.