Start Magazin So packt Deutschland den Koffer

So packt Deutschland den Koffer

190
TEILEN
Foto: © PROMI-OK

Für die meisten sind die Tage vor dem Kurztrip oder dem Jahresurlaub die Zeit der Vorfreude. Wäre da nicht das leidige Kofferpacken. Wie das bei den Deutschen genau aussieht, hat das Blind Booking-Portal SURPRICE Hotels im Urlaubsmonat Juli erfragt. Die Ergebnisse bestätigen das Ordnungsklischee, das den Deutschen anhaftet: 70 Prozent der insgesamt 540 Teilnehmer gaben an, ihre Kleidung gefaltet in den Koffer zu legen. Deutsche Packer achten also auf Systematik in ihren Koffern und Reisetaschen. Nur 17 Prozent erklärten, dass sie ihre Kleidung möglichst knitterfrei rollen und damit den Tascheninnenraum platzsparend füllen. Schlusslicht unter den Teilnehmern waren die Unkomplizierten, die ihre Kleidung einfach irgendwie in den Koffer tun. Sie nahmen nur 13 Prozent der Stimmen ein.

Das Onlinebuchungsportal SURPRICE Hotels zeigt mit dieser Umfrage einmal mehr, dass die Reise eigentlich schon viel früher als bei Zugabfahrt oder Abflug beginnt. Eine Reise – ob kurz oder lang – benötigt Vorbereitungszeit. Und während das Kofferpacken wohl eher zu den langweiligeren Tätigkeiten gehört, kann die Buchung des Hotels online auch kurzweilig und aufregend sein. Blind Booking auf surprice-hotels.com macht es möglich. Hier wird die Enthüllung des Namens des gebuchten Hotels mittels eines Countdown nach der Buchung zelebriert. Neben dem Überraschungsmoment bekommt der Buchende so auch noch den besten Preis. Dank Blind Booking sind bis zu 60 Prozent Rabatt auf die Hotelübernachtung möglich.

Bildmaterial zur Umfrage, die SURPRICE Hotels auf web.de vom 4. Juli bis 4. August 2014.durchgeführt hat, und weitere Informationen zum Blind Booking erhalten Sie hier: www.surprice-hotels.com/presse.

ÜBER SURPRICE HOTELS

SURPRICE Hotels ist ein weltweites Hotelbuchungsportal nach dem Blind Booking Prinzip für erlebnisorientierte und preisbewusste Reisende. Das Portal bietet ausgewählte Hotels in über 1.000 Destinationen vorrangig mit mindestens 3 Sternen und positiven Bewertungen. Sollte der Kunde bei einem anderen Portal einen günstigeren Preis entdecken, bietet SURPRICE Hotels eine doppelte Geld-zurück-Garantie. Aussagekräftige Umgebungskarten und die Kategorisierung von Aktivitäten auf der Heat Map sorgen für ein völlig neues Vorgehen bei der Hotelauswahl. Zahlreiche Bilder vermitteln einen guten Eindruck über die Atmosphäre und den Stil der Hotels. Die übersichtliche Bewertungsanzeige der vier großen Onlinebuchungs- und Bewertungsportale HRS, hotel.de, HolidayCheck und TrustYou geben zusätzliche Sicherheit. SURPRICE Hotels wurde im Januar 2013 gegründet und hat seinen Sitz in Berlin und Karlsruhe. CEO ist Christian Riesenberger. Das von der Codenet GmbH betriebene Portal baut als Teil der HRS Group auf der jahrelangen Vertriebserfahrung und den ausgereiften Prozessen seiner Muttergesellschaft auf. Mit 1.300 Mitarbeitern weltweit unterhält die Unternehmensgruppe, zu der auch HRS, hotel.de und Tiscover gehören, Niederlassungen in 15 Ländern.

© PROMI-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.