Start Musik Black&RnB Jhene Aiko präsentiert ihr Debüt-Album “Souled Out”

Jhene Aiko präsentiert ihr Debüt-Album “Souled Out”

217
TEILEN
Foto: (c) Universal Music

Schon als Jhene Aiko in Drakes Song “From Time” aus dem Album “Nothing Was The Same” gefeatured wurde, fragte sich jeder, wer hinter dieser zarten Stimme steckt. Mit Songs wie “Comfort Inn Ending”, “The Worst” und “3:16am” präsentierte sie eine wohlklingende, musikalische Antwort. Jetzt steht die talentierte Jhene mit ihrem Debütalbum “Souled Out” in den Startlöchern.

Jhene Aiko veröffentlicht am 9. September 2014 ihr Album “Souled Out”

Jhene Aiko erzählt ihre ganz persönliche Geschichte. “Männergeschichten, Lektionen, die ich gelernt habe, von meiner Philosophie – jeder dieser Songs gibt ein kleines Geheimnis von mir preis”, erzählt sie. In Ihren Lyrics nimmt Jhene kein Blatt vor den Mund und berichtet auch von ihren Erfahrungen als junge Mutter. Einen ersten Vorgeschmack gab sie uns bereits mit der Single “To Love & Die”. Das passende Album “Sould Out” erscheint am 9. September 2014 und erinnert vom Sound an Künstler wie Sade, The Weeknd oder Frank Ocean.
Tourerfahrung mit B2K und erste Erfolge

Bereits im zarten Alter von sieben Jahren schrieb Jhene Aiko ihren ersten Rap. Mit 13 ging die Sängerin mit japanischen, afro-amerikanischen und indianischen Wurzeln dann auf Tour mit B2K. Damals wurde sie noch “Lil Fizz’s Cousin” genannt. Zwei Jahre später, mit 15, arbeitete sie schließlich an ihrer ersten Solo-Single. Jetzt, mit 26, hat Jhene genug Erfahrung gesammelt und ist bereit, die Musikwelt im Sturm zu erobern.

Sail Out [Explicit] von Jhené Aiko jetzt hier herunterladen!

© PROMI-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.