Start Top Bei der “Promi Shopping Queen” mit Outfit in Weiß

Bei der “Promi Shopping Queen” mit Outfit in Weiß

400
TEILEN

In Berlin und Leipzig kämpfen Schauspieler Felix von Jascheroff, TV-Maklerin Hanka Rackwitz sowie die Sängerinnen Jessica Wahls und Annemarie Eilfeld um die “Promi Shopping Queen”-Krone. In dieser Ausgabe der VOX Styling-Doku lautet das Motto “Unschuldig war gestern – zeige, was Weiß alles kann”. Von leicht und luftig bis frech und sexy ist dabei alles erlaubt: Hauptsache die Aspiranten auf den Thron der “Promi Shopping Queen” können den Star-Designer mit ihren Outfits überzeugen. Dafür haben sie vier Stunden Zeit und ein Budget von 500 Euro. Dem Sieger winken 3.000 Euro, die er einem guten Zweck seiner Wahl zukommen lassen kann. Neben den gegenseitig vergebenen Punkten müssen die Looks der Promis auch dem kritischen Auge des Modeexperten standhalten – denn erst nach seiner Punktevergabe steht fest, wer ganz in Weiß den “Promi Shopping Queen”-Thron besteigen wird.

Tag 1:

Den Auftakt macht in Leipzig Sängerin Jessica Wahls. “Wer die ‘No Angels’ nicht mag, ist selber schuld”, bekennt sich Guido Maria Kretschmer als Fan der Musik. Modisch geht es bei dem Ex-“No Angel” sportlich zu: In ihrem Kleiderschrank finden sich Jeans, T-Shirts, Tops – aber: “Wenn Schickimicki gewünscht ist, kann ich auch Schickimicki”, behauptet die 37-Jährige. Nachdem ihre Gäste versorgt sind, stürzt sich Jessica mit Shoppingbegleitung Senay ins Leipziger Einkaufsgetümmel. In Jessicas Wohnung schwelgt währenddessen Annemarie angesichts der ehemaligen Bühnenoutfits in Erinnerungen an die “No Angels” und überrascht ihre Mitstreiter mit profundem Fanwissen – und Felix stellt erste Vermutungen zu Jessicas Shoppingausflug an: “Wenn’s ganz krass kommt, kommt sie auch mit weißen Haaren.” Als diese bei ihrer Jagd auf das perfekte Outfit in Weiß als erstes nach einer Jogginghose greift, ist für Guido Maria Kretschmer klar: “Elegant haben wir also schon hinter uns gelassen.” Ob Jessicas finales Outfit ihre prominenten Konkurrenten zu überzeugen weiß?

Tag 2:

Zumindest Hankas Rackwitz’ Wohnung in einem Wasserschloss kann den Star-Designer und die prominenten Kollegen an Tag 2 überzeugen. Aber primär geht es heute um das perfekte Outfit in Weiß – und damit fangen die Probleme an: Die TV-Maklerin war von Anfang an nicht begeistert von dem Motto, hat aber schon einen Plan B, den sie prompt erläutert: “Ich nehme einfach ein weißes Bettlaken mit, und wenn gar nichts klappt, komme ich als Römer in einer Toga.” Doch zunächst sucht Hanka gemeinsam mit Schwester Antje nach einem Outfit im Elfenlook. Eine Aufgabe, an der sich die Geister scheiden: Während Antje die weiße Hose “süüüüß” findet, zeigt sich Guido Maria Kretschmer entsetzt: “Ooooh, schlimm sieht das aus, das ist doch nicht süß! Guck mal, wie schlecht die sitzt!” Überhaupt birgt das Schwesternduo Konfliktpotenzial: Als Antje ihre Schwester dezent darauf hinweist, dass der weiße Pulli durchsichtig sei, kontert Hanka: “Ich habe keine Angst vor Nippelalarm. Dann bin ich eben nackt. Ich bin ein Mensch, ich habe Brüste.” Ob Hanka auf der Suche nach dem perfekten Outfit noch fündig wird?

Tag 3:

Am dritten Tag verlagert sich das Zentrum des Geschehens nach Berlin, wo Ex-GZSZ-Darsteller Felix von Jascheroff seinen modischen Geschmack unter Beweis stellen muss. Gemeinsam mit seinem besten Freund und Shoppingbegleitung Dennis will sich der 31-Jährige dem respekteinflößenden Motto stellen, denn wie Annemarie bestätigt: “Als Mann musst du mit Weiß doppelt und dreifach aufpassen.” Der erste Berliner Shop hat zwar viel in Weiß zu bieten, aber von der Auswahl des Schauspielers ist Guido Maria Kretschmer nicht überzeugt: “Shorts und Trenchcoat in Weiß, das geht nicht. Man kann als Mann schlecht einen Trenchcoat tragen, der genauso lang ist wie die Shorts. Da denkst du, das ist ein Exhibitionist, der gleich den Mantel aufreißt. Für mich sieht der aus, wie ein Fußballspieler, dem keiner den Vertrag verlängern möchte.” Eins ist während der Shoppingtour durch Berlin schon sicher: Das Tagesziel, den bisherigen zeitlichen Rekord von 2 ½ Stunden für die Shoppingtour zu unterbieten, wird Felix schon mal nicht erreichen – aber vielleicht reicht es für die Krone?

Tag 4:

Finale in Berlin bei Annemarie Eilfeld! Und bei ihr ist Jessica sicher: “Entweder kommt sie raus und es ist der Knaller, oder es ist das totale Destaster.” Gut vorbereitet ist Annemarie allemal: “Ich habe nicht einen Plan, ich habe zehn!” Ihren Favoriten, ein weißes Kleidchen mit Lochstickerei, hat die Sängerin schnell gefunden – doch dank ihrer Problemzone “Brust” platzt bei der Anprobe der Reißverschluss: “Wo rohe Kräfte sinnlos walten, da kann kein Reißverschluss die Möpse halten”, kommentiert Guido. Ob sich das Kleid noch retten lässt? Hanka, Jessica und Felix durchstöbern Annemaries Kleiderschrank und stoßen dort auf das ein oder andere Schätzchen, u.a. ein rotes “Dolce und Gabbana” Kleid, auf das Annemarie besonders stolz ist. Die 24-Jährige versucht derweil, ihren Look zu komplettieren: Schmuck, eine Tasche, Schuhe und das passende Make-up fehlen nämlich noch für ein perfektes Outfit. Doch die Zeit rast! Ob sie es noch rechtzeitig auf Guidos Laufsteg schafft?

Welcher der Promis in unschuldigem Weiß die beste Figur macht und zur “Promi Shopping Queen” oder zum “Promi Shopping King” gekrönt wird, zeigt VOX am 31.08. um 20:15 Uhr.

VOX

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.