Start Top VOX Top Movie: The Rite – Das Ritual

VOX Top Movie: The Rite – Das Ritual

296
TEILEN
Bild: (c) VOX/Warner Bros. Ent.

Der Thriller “The Rite” beruht auf wahren Begebenheiten: Der Seminarist Michael Kovak nimmt nur widerstrebend an einer Exorzistenausbildung im Vatikan teil, weil er Zweifel an dieser umstrittenen Praxis hat und sich seines eigenen Glaubens nicht sicher ist.
Erst als er zur Ausbildung dem legendären Pater Lucas zugeteilt wird, der Tausende von Exorzismen durchgeführt hat, beginnt Michaels Panzer langsam aufzubrechen.
Um den zweifelnden Priesterschüler Michael Kovak zurück zum wahren Glauben zu führen, schickt ihn sein Mentor zu einem Exorzismus-Seminar nach Rom, wo er unter Anleitung seines Lehrmeisters Lucas seiner ersten Teufelsaustreibung beiwohnt. Doch auch nach der Exorzismus-Behandlung einer schwangeren 16-Jährigen zeigt sich der junge Skeptiker zunächst wenig beeindruckt. Bis er schließlich mit unerklärlichen Phänomenen konfrontiert wird und letztlich auch noch Pater Lucas in die Fänge des Satans gerät. Nun liegt es an ihm, seinen Unglauben zu überwinden, um Vater Lucas noch retten zu können… Bereits 1973 legte “Der Exorzist” den Grundstein für Genre-Klassiker rund um das Thema Teufelsaustreibung. Nun legt Regisseur Mikael Håfström mit seinem düsteren Exorzismus-Schocker “The Rite – Das Ritual” nach.

Nicht nur die Tatsache, dass der Film auf einer wahren Begebenheit beruht und an Matt Baglios Tatsachenbuch “Die Schule der Exorzisten – Die Reportage” angelehnt ist, sorgt für unheimliches Ambiente, auch die unterkühlte Gesamtdarstellung, die schaurige Lichtsetzung und die gelungene Maske unterstützen den psychologischen Angst-Effekt über den gesamten Film hinweg. Zudem brilliert der Horrorstreifen mit seiner herausragenden Besetzung, zu der neben Oscar-Preisträger Sir Anthony Hopkins (“Das Schweigen der Lämmer”, “Bram Stokers’ Dracula”, “Der menschliche Makel”, “Thor”, “Noah”) auch etablierte Hollywood-Größen wie Franco Nero (“Django Unchained”, “Stirb Langsam 2”), Rutger Hauer (“Batman Begins”, “Sin City”), Ciarán Hinds (“Miami Vice”, “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2”) und Alice Braga (“I Am Legend”, “Repo Man”) zählen.

© PROMI-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.