Start Magazin Highlight im Herbst: Schweinefleisch-Kürbis-Serrano-Spieße

Highlight im Herbst: Schweinefleisch-Kürbis-Serrano-Spieße

309
TEILEN
Bild: (c) CJSE / Nadine Wolf

Dieses Rezept mit spanischen Serrano-Schinken bringt Farbe in die graue Jahreszeit. Seit mehr als 20 Jahren exportieren die Mitglieder des Produzentenverbands “Consorcio del Jamón Serrano Español” (CJSE) luftgetrockneten Serrano-Schinken nach Deutschland. Ausgesuchte Rohware von spanischen Schweinen, strenge Qualitätsrichtlinien bei der Herstellung und die lange Reifezeit von durchschnittlich 12 Monaten sorgen für die exzellente Qualität und den unverwechselbaren Geschmack. ConsorcioSerrano gibt es überall im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Weitere Informationen unter www.consorcioserrano.de.

Zutaten (4 Personen)

200 g Hokkaidokürbis
Salz
250 g Schweinefleisch zum Kurzbraten (z. B. Schnitzel)
8 Scheiben (à ca. 16 g) ConsorcioSerrano-Schinken
2-3 EL Öl Pfeffer
1 Bund (ca. 60 g) Raukesalat
25 g Manchegokäse
3 EL weißer Balsamico-Essig
1 EL Honig
3 EL Olivenöl
8 Holzspieße

Zubereitung

1. Kürbis waschen und putzen. Kerne entfernen und den Kürbis in Stücke schneiden. Kürbiswürfel in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Herausnehmen und gut abtropfen lassen.

2. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. ConsorcioSerrano-Schinken längs halbieren. Fleisch, Kürbis und Schinken abwechselnd auf Spieße stecken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Spieße unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Rauke waschen und gut abtropfen lassen. Käse fein hobeln. Essig und Honig verrühren. Olivenöl nach und nach unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rauke und Vinaigrette mischen. Je 3 Spieße und Salat auf Tellern anrichten. Salat mit Käse bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten. Pro Portion ca. 1340 kJ, 320 kcal. E 26 g, F 19 g, KH 11 g

© PROMI-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.