Start Sport Klitschko verteidigt seinen WM-Titel

Klitschko verteidigt seinen WM-Titel

393
TEILEN

Schwergewichtler Wladimir Klitschko hat seine Weltmeistertitel der Verbände IBF, WBA und WBO erfolgreich verteidigt. Der 38 Jahre alte Ukrainer besiegte in seiner früheren Wahlheimat Hamburg Herausforderer Kubrat Pulev aus Bulgarien durch K.o. in der fünften Runde.

“Ich möchte diesen Sieg auch meinen Landsleuten in der Ukraine widmen, sie haben schwierige Zeiten. Pulew hat eine gute Leistung gebracht, dafür gebe ich ihm Respekt. Es war heute schwer, den linken Haken zu setzen”, sagte Klitschko.

Dabei startet der Kampf schon eindeutig für den amtierenden alten und neuen Weltmeister im Schwergewicht. Schon in der ersten Runde schickte Klitschko Pulev auf die Bretter.

Nach dem Kampf musste der Verlierer im Krankenhaus behandelt werden. Böse zugerichtet wurde der Bulgare ins Krankenhaus gebracht, wo man eine Gehirnerschütterung und zwei tiefe Cuts im Gesicht diagnostizierte. Der Verdacht auf eine Mittelgesichtsfraktur am rechten Jochbein bestätigte sich laut “Sport Bild” online allerdings nicht. Der zuvor ungeschlagene ehemalige Europameister wird sich nun wieder hinten anstellen müssen, wobei das Klitschko-Lager keinen Gedanken an ein Re-Match verschwendet.

© PROMI-OK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.