Start Top 19. RTL Spendenmarathon startet heute

19. RTL Spendenmarathon startet heute

4971
TEILEN
v.li.: Thomas Müller, Franzi, Wolfram Kons und Martina Münch-Nicolaidis © RTL / Agentur Schneider-Press/W.Breiteneicher

Am 20. November um 18 Uhr startet der 19. RTL-Spendenmarathon. Moderator Wolfram Kons wird auch in diesem Jahr wieder von zahlreichen prominenten Paten unterstützt: Fußballnationalspieler Thomas Müller, Schauspielerin Uschi Glas, TV-Anwalt Christopher Posch, RTL-Moderatorin Ulrike von der Groeben, Musiker Wolfgang Niedecken, „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse, die Spieler von Borussia Mönchengladbach, Undercover-Reporter Günther Wallraff und Torwartlegende Oliver Kahn rufen zu Spenden für ihre Projekte auf. Am 21. November um 18.30 Uhr endet der 24 1/2-stündige Marathon und Wolfram Kons wird die finale Spendensumme 2014 bekanntgeben.
„Ab November werden die Zuschauer wieder überall um Spenden gebeten. Ich freue mich sehr, dass wir in den letzten 19 Jahren eine so treue Allianz der Hilfe mit den RTL-Zuschauern aufbauen konnten. Sie wissen: Alle anfallenden Kosten übernimmt RTL und so kommt bei uns jeder Cent dort an, wo er Kindern wirklich hilft. Wir sind mit unseren Paten und unseren Kameras vor Ort und zeigen, wie wir mit den Spenden geholfen haben“, so Wolfram Kons, der am 20. November live um 18 Uhr zum 19. Mal den RTL-Spendenmarathon starten wird. Einen ganzen Tag lang stellt RTL sein Programm ganz in den Dienst der guten Sache und sammelt über 24 Stunden lang für Not leidende Kinder in Deutschland und der ganzen Welt. Einmal pro Stunde wird live aus dem Spendenstudio gesendet: Von dort ruft Wolfram Kons die Zuschauer auf zu helfen, begrüßt Prominente an den Spendentelefonen im Vodafone-Callcenter und befragt die Paten zu ihren Besuchen bei den Hilfsprojekten. Joey Kelly darf natürlich nicht beim RTL-Spendenmarathon fehlen. Welche verrückte 24-Stunden-Aktion sich der Extremsportler nach Bullenreiten oder Rolltreppenlauf ausgedacht hat, erfahren die Zuschauer zu Beginn der Sendung. Ebenso wieder dabei ist das Prominentenspecial von „Wer wird Millionär”. Stars wagen sich auf den heißen Stuhl bei Günther Jauch und spielen für den RTL-Spendenmarathon.

RTL Spendenmarathon 2014 - Der Start Wir helfen Kindern

Jeder Cent kommt an!
Seit 1996 stellt RTL im November für den RTL-Spendenmarathon das Wertvollste zur Verfügung, das der Sender hat: Sendezeit rund um die Uhr. Zudem zahlt RTL alle Personal- und Produktionskosten der Aktion. So wird jede Spende ohne einen Cent Abzug an die ausgewählten Kinderhilfsprojekte weitergeleitet. Dafür stehen „RTL – Wir helfen Kindern“ und der RTL-Spendenmarathon seit über 17 Jahren. „RTL – Wir helfen Kindern“ trägt das Siegel des Deutschen Zentralinstituts für Soziale Fragen (DZI).


Die Paten und Projekte 2014:

Thomas Müller kämpft für den Bau eines Zentrums für trauernde Kinder in München
Uschi Glas setzt sich für gesunde Frühstücke für benachteiligte Kinder in Deutschland ein
Christopher Posch sammelt für die Weiterführung der RTL-Kinderhäuser in Leipzig, Berlin, München, Stuttgart, Köln und der Region Wolfsburg/Braunschweig
Günter Wallraff setzt sich für den Bau eines Kinderhospizes in Burgholz im Bergischen Land ein
– Die Spieler von Borussia Mönchengladbach möchten, dass das Bildungsprogramm „3×1 macht stark!“ an deutschen Schulen ausgebaut wird
Ulrike von der Groeben kämpft für Bildung von Kindern in der Kaffeepflückregion in Guatemala
Wolfgang Niedecken engagiert sich für vom Krieg betroffene Kinder im Kongo
Thomas Sabo engagiert sich dafür, dass autistische Kinder in Nürnberg eine heilpädagogische Tagesstätte erhalten
Oliver Kahn setzt sich für den Bau eines Bildungszentrums für benachteiligte Kinder in Südafrika ein
Motsi Mabuse will die schulische und gesundheitliche Versorgung von seh- und mehrfachbehinderten Kindern in Sambia verbessern

Außerdem werden mit den gesammelten Geldern aus dem RTL-Spendenmarathon 2014 auch die von Ebola betroffenen Kinder und deren Familien in Westafrika unterstützt.

Mehr als 122 Millionen Euro
Bereits mehr als 122 Millionen Euro hat „RTL – Wir helfen Kindern” in den vergangen 19 Jahren gesammelt und damit Charityprojekte in Deutschland und auf der ganzen Welt nachhaltig unterstützt. Alle Spenden werden von der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ verwaltet und zweckgebunden verteilt. Verwaltungs-, Personal- und Produktionskosten übernimmt komplett der Sender RTL. Damit ist gewährleistet, dass jede Spende zu 100 Prozent in die Projekte fließt. Dafür stehen „RTL – Wir helfen Kindern“ und der RTL-Spendenmarathon seit über 19 Jahren. „RTL – Wir helfen Kindern“ trägt das Siegel des Deutschen Zentralinstituts für Soziale Fragen (DZI).

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here