Start Magazin Tipps für Touren auf zwei Rädern

Tipps für Touren auf zwei Rädern

5
TEILEN
Bild: Andreas Kolarik

Tipps für Touren auf zwei Rädern: Motorräder zum Mieten beim ADAC – Mietstationen deutschlandweit – ADAC Mitglieder mieten günstiger – Ermäßigte Mauttickets im Vorverkauf für Alpenpässe

Endlich wieder Motorrad fahren. In Deutschland wurden im letzten Jahr 199.132 motorisierte Zwei- und Dreiräder neu zugelassen. Wer kein eigenes Motorrad besitzt, kann zu Mitgliederkonditionen bei rund 25 Partnerstationen der ADAC Autovermietung in Deutschland ein passendes anmieten. Damit lassen sich nicht nur die kurvenreichen Alpenpässe oder größere Mehrtagestouren in Angriff nehmen, auch für den entspannten Tagesausflug steht das geeignete Modell zur Verfügung. 

In Deutschland, von der Ostseeinsel Rügen über die Mittelgebirge bis in die bayerischen Alpen, aber auch in Österreich, Italien und Kroatien bietet sich eine Vielzahl reizvoller Biker-Touren an. Der ADAC hat die schönsten Routen dort ausgewählt, ausführlich beschrieben und gibt dazu Reisetipps für unterwegs

Motorräder der ADAC Motorrad-Vermietung sind immer gewartet und einsatzbereit, die aufwändige Wiederinbetriebnahme nach der Saisonpause entfällt. Der ADAC weist darüber hinaus auf diese wertvollen Tipps zum Wiederein- und -aufstieg gerade im Frühjahr hin: 

  • Aufmerksame und defensive Fahrweise 
  • Kontrastreiche Motorradkleidung 
  • Teilnahme an einem Motorradtraining 

Produktangebote

Aktuelle Modelle aller Leistungsklassen von rund 20 Marken wie z.B. BMW, Ducati, Yamaha sind bei der ADAC Motorrad-Vermietung buchbar. ADAC Mitglieder erhalten 3 Prozent Rabatt, bei Anmietung im europäischen Ausland und in den USA 5 Prozent (BMW Motorräder bei HertzRide). Das Mindestanmietalter ist modellabhängig und beginnt bei 21 Jahren. Buchung im In- und Ausland unter www.adac.de/motorrad-mieten

Ermäßigte Felbertauern- und Großglockner-Tickets, ein preisreduziertes Tour-Ticket (Großglockner-, Gerlos-, Nockalm- und Villacher Alpenstraße) sowie österreichische und Schweizer Autobahn-Vignetten im Vorverkauf gibt es in ADAC Geschäftsstellen, telefonisch unter 0 800 5 10 11 12 (Mo bis Sa 8 bis 20 Uhr, gebührenfrei) und unter www.adac-shop.de/vignetten/mautkarten

Derzeit gilt für die Großglockner Hochalpenstraße noch Wintersperre. Die Saisoneröffnung erfolgt i.d.R. Anfang Mai. 

Für Bikes besonders zu bevorzugen – kein Kleben, kein Kratzen: die Digitale Motorradvignette für Österreich und Slowenien (erhältlich nur in ADAC Geschäftsstellen). 

Das ADAC Motorrad Training für Einsteiger und Fortgeschrittene auf einer von bundesweit über 40 ADAC Trainingsanlagen. Informationen unter www.adac.de/motorradtraining

Für alle, die ein eigenes Motorrad besitzen, bietet die ADAC Autoversicherung attraktive Tarife zu Haftpflicht-, Teil- und Vollkaskoversicherung. Sie übernimmt z.B. Teilkaskoschäden durch Diebstahl, Brand, Sturm und Hagel sowie Kosten bei Zusammenstößen mit Tieren aller Art – selbst bei grober Fahrlässigkeit. Eine Vollkaskoversicherung greift bei selbstverschuldeten Unfällen und Vandalismus. www.adac.de/produkte/versicherungen/autoversicherung/tarife-und-leistungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.