Start TV/Kino Kino Weltstar Kate Winslet über ihren neuen Film “Labor Day”

Weltstar Kate Winslet über ihren neuen Film “Labor Day”

410
TEILEN
Kate Winslet Foto: (c) Wikipedia/Wmc

Sie ist entwaffnend uneitel und unkompliziert. Keine verweigert sich konsequenter Hollywoods frauenfeindlichem Mager- und Jugendwahn. Und nicht zuletzt gilt die 38-Jährige schlichtweg als die beste Schauspielerin ihrer Generation. Zu ihrem neuen Film “Labor Day” (Deutschland-Start 8.5.), in dem sie sich auf eine Romanze mit einem Ausbrecher einlässt, gab Kate Winslet PETRA, dem Mode- und Beautymagazin Deutschlands (aktuelle Ausgabe ab 13.3. am Kiosk), ein Exklusiv-Interview.

Kate Winslet in PETRA über eine Szene in “Labor Day”, in der sie kocht, aber aussieht, als ob sie davon keinen blassen Schimmer hätte: “Das nennt man Schauspielerei, Darling (lacht).”

… darüber, dass sie sich im Film als alleinerziehende Adele zu dem entflohenen Sträfling Frank (Josh Brolin) hingezogen fühlt: “Das ist doch eines der großen Geheimnisse des Lebens, oder? Wieso verfällt man jemandem und verliert völlig die Kontrolle? Und Adele vertraut ausgerechnet dem abwegigsten aller Männer…”

… über ihre Rolle als Adele: “Jemanden wie sie habe ich noch nie gespielt. Ich verkörpere sonst eher Vollblutfrauen, die sich behaupten können. Adele dagegen ist sehr labil und zerbrechlich und kommt in der Welt nur schwer zurecht.”

… über ihren Filmpartner Josh Brolin: “Ich bewundere Josh als Schauspieler. Und privat ist er ein echter Schatz, ein großer Teddybär, knuddelig, witzig und bodenständig. Unsere ausgelassene Stimmung zwischen den Szenen war aber auch ein nötiger Ausgleich zum anstrengenden Dreh.”

Das komplette Interview mit Kate Winslet, ab dem 13. März in der aktuellen PETRA.

(Nordisch Pic/PETRA)

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.