Start Magazin ADAC Mautportal neu am Start

ADAC Mautportal neu am Start

64
TEILEN
Bild: ASFINAG

Das ADAC Mautportal neu am Start: Digitale Vignette und Streckenmaut für Österreich online erhältlich und sofort gültig

Die österreichische Autobahnbetreibergesellschaft ASFINAG erwirtschaftete im Jahr 2022 über 750 Millionen Euro an Einnahmen aus Straßengebühren für Pkw. Deutsche Autofahrer tragen Jahr für Jahr erheblich zu diesen Einnahmen bei, wenn sie auf österreichischen Autobahnen unterwegs sind. Dies geschieht durch den Erwerb von Vignetten oder die Zahlung von Streckenmaut.

Bisher mussten Fahrer, die ihre Vignette – entweder digital oder in Form der herkömmlichen Klebevariante – sofort nutzen wollten, den Weg zu einer ADAC Geschäftsstelle oder einer nahegelegenen Autobahntankstelle antreten. Nur auf diese Weise konnte die Vignette sofort und ohne Verzögerung gültig gemacht werden. Mit dem Start des ADAC Mautportals bietet der ADAC nun auch online Vignetten an, die sofort ihre Gültigkeit entfalten. Der ADAC ist dabei der erste von drei zugelassenen Online-Vertriebspartnern der ASFINAG.

Dadurch ist es jetzt sogar kurz vor dem Grenzübertritt möglich, die Vignette schnell und unkompliziert digital zu erwerben. Natürlich kann die digitale Vignette auch für einen späteren Zeitpunkt erworben werden. Die Streckenmaut-Tickets sind ab dem Zeitpunkt des Erwerbs immer sofort gültig. Eine Stornierung der Vignette ist vor ihrem Gültigkeitsbeginn oder vor der Nutzung im Rahmen der gesetzlichen Widerrufsfrist möglich.

Das ADAC Mautportal bietet die österreichischen Mautprodukte ohne jegliche zusätzlichen Gebühren zum reinen Mautpreis an. Im Gegensatz dazu verlangen andere Anbieter oft überhöhte „Bearbeitungsgebühren“, die mitunter über neun Euro betragen können. Reisende sollten sich daher bei der Buchung genau über die Konditionen des jeweiligen Anbieters informieren.

Mit dieser digitalen Lösung setzt der ADAC als eine seit Jahrzehnten tätige deutsche Vertriebsorganisation einen Meilenstein im Bezug auf europäische Mautprodukte. In naher Zukunft werden über das ADAC Mautportal weitere Vignetten online erworben und Straßengebühren in europäischen Ländern beglichen werden können. Das neu eingeführte Tagesticket für österreichische Autobahnen wird ebenfalls bald über das ADAC Mautportal erhältlich sein.

Produktangebot

Das ADAC Mautportal steht sowohl am PC als auch auf mobilen Geräten zur Verfügung. Informationen zur Buchung und Bezahlung der österreichischen Mautprodukte sind hier zusammengefasst.

In allen ADAC Geschäftsstellen können nach wie vor Vignetten in digitaler oder Klebevariante sowie Streckenmaut vor Ort erworben werden, und sie sind sofort nach dem Kauf gültig.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.