Start Promi News Laura Malina Seiler im Gespräch mit Women’s Health

Laura Malina Seiler im Gespräch mit Women’s Health

56
TEILEN
Bild: Motor Presse Hamburg WOMEN'S HEALTH

Laura Malina Seiler im Gespräch mit Women’s Health: „Für alle Frauen: Du musst sagen, was du willst!“

Durch ihren Podcast, ihre Bücher, Vorträge und Live-Events hat Laura Malina Seiler bereits zahlreiche Menschen dazu inspiriert, ihre eigenen Träume ernst zu nehmen und daraus Ziele zu entwickeln. In einem Gespräch mit dem Magazin Women’s Health betont sie vor allem für Frauen die Wichtigkeit, klar zu formulieren, was sie wollen: „Du musst sagen, was du willst!“, lautet ihre zentrale Botschaft. Denn nur durch klare Äußerungen könne man auch das Gewünschte erreichen. Für sie liegt darin auch die Bedeutung von Strategien, die eine konkrete Formulierung oder bildliche Visualisierung der eigenen Wünsche erfordern.

Dies erfordert auch ein gutes Selbstverständnis und die Fähigkeit, sich selbst zu verstehen: „Gerade weil du so oft gesagt bekommst, wie du zu sein hast. Viele von uns sind so stark getrennt von sich selbst, von dem, was wichtig ist.“ Doch die Entdeckung dessen, was man will, ist nur der erste Schritt – der nächste erfordert den Mut, es auch auszusprechen: „Aber da ist die Angst vor Konsequenzen, wenn etwas ausgesprochen wird.“ Laura Malina Seiler ermutigt die Menschen, sich genau das zu trauen. Ihre zweite Botschaft ist, während man seine Ziele verfolgt, liebevoll mit sich selbst umzugehen – besonders dann, wenn nicht alles wie gewünscht verläuft. „So viel Druck, wie wir uns machen, ist gar nicht nötig. Der entsteht durch einen inneren Antreiber, der denkt, dass Liebe gleich Leistung ist.“

Das vollständige Interview ist in der aktuellen Ausgabe von Women’s Health (2/24) zu finden, die ab heute im Handel und unter shop.motorpresse.de erhältlich ist, auch als ePaper-Version.

Das ist auch interessant

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.